Sprachen:
English
  • Linkedin
Überblick :

Was sollten Sie tun, wenn Sie ein YouTube-Video wegen einer YouTube-Altersbeschränkung nicht ansehen können? Wenn Sie keine Ahnung haben, MiniTool kann Ihnen helfen. Dieser Artikel von it bietet einige Richtlinien, um dies zu ermöglichen. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, sollten Sie in der Lage sein, Videos mit Altersbeschränkung anzusehen.

YouTube Altersbeschränkung
Schnellnavigation :

Wenn Sie sich ein YouTube-Video ansehen, erhalten Sie möglicherweise die Warnmeldung "Dieses Video könnte für einige Benutzer unangemessen sein". Dieses Problem tritt aufgrund der Altersbeschränkung von YouTube auf.

Wenn Sie sich diese altersbeschränkten YouTube-Videos trotzdem ansehen möchten, wird Ihnen der folgende Teil helfen.

Lesen Sie auch: Wie Sie gesperrte YouTube-Videos ansehen können - 4 Lösungen.

Wie kann ich Videos mit Altersbeschränkung auf YouTube ansehen?

Sie können keine altersbeschränkten YouTube-Videos ansehen und Sie können sich nicht mehr an Ihre YouTube-Anmeldedaten erinnern. In diesem Fall verwenden Sie zwei kleine URL-Tricks, um die YouTube-Altersbeschränkung zu umgehen.

Trick 1:

Wenn Sie den YouTube-Video-Link erhalten, können Sie watch?v= durch embed/ersetzen. Danach erhalten Sie direkt einen Link zum Video, ohne dass Sie den Rest der YouTube-Website aufrufen müssen. Das Video wird im Vollbildmodus in Ihrem Browser abgespielt.

Jetzt sollten Sie das Video ohne YouTube-Altersbeschränkung ansehen können und müssen sich nicht mehr anmelden.

Trick 2:

Alternativ können Sie auch nsfw vor dem youtube.com-Teil des Videolinks hinzufügen. Auf diese Weise gelangen Sie auf eine andere Website, um das Video abzuspielen, und die Eingabe ist etwas schneller.

Wie schaltet man die Altersbeschränkung auf YouTube aus?

Der Sicherheitsmodus auf YouTube ist Teil der YouTube-Richtlinien zur Altersbeschränkung, die verhindern sollen, dass Minderjährige NSFW-Videos auf YouTube ansehen. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, die Altersbeschränkung von YouTube zu deaktivieren und Ihnen alle Videos und Dienste zur Verfügung zu stellen, die beliebte Websites anbieten.

#1: Hinzufügen oder Aktualisieren Ihres Geburtsdatums

Die Altersbeschränkungsrichtlinien von YouTube dienen dazu, NSFW YouTube-Inhalte von jungen Menschen fernzuhalten, die keine fundierten Entscheidungen treffen können. Daher basiert das Google-Limit auf dem Alter des Nutzers im Google Plus-Profil.

Sie müssen die Google Plus-Website besuchen und Ihr Geburtsdatum hinzufügen/aktualisieren, damit YouTube Sie für volljährig hält.

Schritt 1: Melden Sie sich zunächst mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in Ihrem Google-Konto an.

Schritt 2: Klicken Sie auf die Registerkarte Home und dann auf die Registerkarte Profil .

Schritt 3: Klicken Sie auf die Registerkarte Info und sehen Sie sich die Informationen zu Ihrem Profil an.

Schritt 4: Suchen Sie die Option Geschlecht, Geburtstag und mehr und klicken Sie auf das Stiftsymbol neben der Option Geburtstag.

Schritt 5: Geben Sie Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie auf Speichern , um Ihr Geburtsdatum in Ihrem Google Plus-Profil entweder zu aktualisieren oder hinzuzufügen.

#2: Sicherheitsmodus deaktivieren

Schritt 1: Um den Sicherheitsmodus zu deaktivieren, gehen Sie zunächst auf die YouTube-Startseite.

Schritt 2: Klicken Sie auf Ihr Profil und navigieren Sie zum letzten Punkt - Eingeschränkter Modus: Ein.

Eingeshränkter Modus

Schritt 3: Klicken Sie darauf und schalten Sie den AKTIVEN EINGESCHRÄNKTEN MODUS aus.

Sie können jetzt die YouTube-Altersbeschränkung umgehen und jedes NSFW YouTube-Video ansehen. Der eingeschränkte Modus auf YouTube ist an jedes Gerät gebunden, so dass Sie jedes Gerät einzeln deaktivieren müssen. Daher müssen Sie für jedes Profil, das Sie erstellen, jeden Browser deaktivieren, der mehrere Profile verarbeitet.

Lesen Sie weiter: YouTube Kids - Kinder vor unangemessenen Videoinhalten bewahren.

Unterm Strich

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dieser Beitrag Ihnen gezeigt hat, wie Sie die Altersbeschränkung von YouTube mühelos umgehen können. Sie können zwei kleine URL-Tricks ausprobieren und Sie können die Altersbeschränkung auf YouTube deaktivieren, indem Sie Ihr Geburtsdatum hinzufügen/aktualisieren und den Sicherheitsmodus deaktivieren.

  • Linkedin

Nutzerkommentare :