Sprachen:
English
  • Linkedin

Überblick :

gelöschte Ordner wiederherstellen

In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie unwiderruflich gelöschte Dateien in Windows 10/8/7 mithilfe eines professionellen Datenwiederherstellungstools wiederherstellen. Außerdem wird die Möglichkeit zum Wiederherstellen dauerhaft gelöschter Dateien beschrieben und werden 12 Methoden zum dauerhaften Löschen von Dateien vorgestellt.

Schnellnavigation :

Problem – Unwiderrufliche Löschung von Dateien

Das Löschen von Dateien ist ein üblicher und notwendiger Vorgang für Computer. Es gibt fast keinen Computerbenutzer, der zuvor noch nie eine Datei vom Computer gelöscht hat. Dies ist zweifellos eine bequeme Methode, mehr Speicherplatz für neue Daten zu erhalten. Es ist auch eine einfache Lösung zum Schutz der Privatsphäre.

Die meisten Benutzer glauben fälschlicherweise, dass sie nach dem Löschen der Dateien, in denen sich etwas Privates befindet, andere Personen daran hindern können, sie zu sehen. Seien wir ehrlich: Selbst unwiderruflich gelöschte Dateien können mit speziellen Methoden wiederhergestellt werden. Suchen Sie daher nach zuverlässigeren Methoden, um die Dateien zu zerstören, die Sie niemals mit anderen teilen möchten.

Dateien löschen

Aber um es positiv zu sehen, können wir so eine zweite Chance bekommen, wenn wir versehentlich Dateien dauerhaft löschen. Die Wiederherstellungsmodi von MiniTool Power Data Recovery ist eine ausgezeichnete Wahl, damit Sie gelöschte Dateien wiederherstellen können.

Kostenlos herunterladen

MiniTool Power Data Recovery

Zusammenfassend können Dateien, die auf einfache Weise dauerhaft gelöscht wurden, leicht wiederhergestellt werden. Wenn Sie sie versehentlich löschen, sollten Sie die unten genannten Wiederherstellungsmethoden sorgfältig lesen. Wenn Sie Ihre privaten Daten vollständig zerstören müssen, wird es empfohlen, Ihr Speichergerät physisch zu beschädigen.

Es gibt noch einen weiteren wichtigen Faktor – wenn Ihr Speichergerät sehr teuer ist oder Sie nicht bereit sind, Ihr Gerät aufzugeben. In diesem Fall sollten Sie andere Methoden zum dauerhaften Löschen von Dateien verwenden, um Ihr Ziel zu erreichen. Was die Löschmethoden angeht, erwähnen wir sie am Ende dieses Artikels.

Wiederherstellen dauerhaft gelöschter Dateien in Windows

Möglicherweise interessieren Sie sich für „Wie kann ich gelöschte Dateien ohne Software wiederherstellen“, nachdem Sie versehentlich nützliche Dateien gelöscht haben, oder? Tatsächlich bietet Windows einen Papierkorb, um dies zu erreichen. Sie können den Papierkorb direkt aufrufen, gelöschte Dateien suchen und mit der rechten Maustaste darauf klicken, um „Wiederherstellen“ zu wählen. Auf diese Weise können Sie gelöschte Dateien ohne Software problemlos zurückbekommen.

Was wäre aber, wenn Sie Dateien unwiderruflich gelöscht haben (Dateien mit Umschalt und Entf-Taste löschen oder Papierkorb leeren)? Sie könnten sich fragen, wie ich mit Umschalt und Entf-Taste gelöschte Dateien wiederherstellen kann (wie ich aus dem Papierkorb gelöschte Dateien wiederherstellen kann). Hier ist Ihr bester Ausweg.

Wie kann ich unwiderruflich gelöschte Dateien in Win 7, Win 8 und Win 10 wiederherstellen?

Am Anfang sollten Sie MiniTool Power Data Recovery - ein professionelles und zuverlässiges Wiederherstellungstool - auf Ihrem Computerlaufwerk installieren (nicht auf dem Laufwerk, das gelöschte Dateien enthält). Starten Sie dann dieses Tool sofort nach Abschluss der Installation und Sie bekommen das Hauptfenster, dann führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Dateien wiederherzustellen (Übrigens, Sie könnten sich fragen, wie ich einen gelöschten Ordner wiederherstelle. In der Tat sind die Wiederherstellungsschritte gleich).

Schritt 1: Sie sollten die richtige Wahl treffen, welcher Modus verwendet werden soll.

  • Wenn Sie die Dateien dauerhaft gelöscht haben, können Sie den ersten Wiederherstellungsmodus – „Dieser PC“ auswählen.
  • Wenn Sie die Ordner wiederherstellen möchten, die durch Formatieren eines Laufwerks verloren gegangen sind, wählen Sie einfach den Modus „Festplattenlaufwerk“ aus.
  • Wenn Sie die verlorenen oder gelöschten Ordner wiederherstellen möchten, die sich auf SD-Karte, USB-Sticks und Speicherkarten usw. befanden, ist „Wechselmedien“ definitiv die beste Wahl.
  • Wenn Sie Dateien aus beschädigten CD/DVD-Laufwerken wiederherstellen, wählen Sie einfach „CD/DVD-Laufwerk“

Schritt 2: Wählen Sie das entsprechende Laufwerk zum Scannen aus, und drücken Sie „Scannen“, um den Vorgang zu starten.

Schritt 3: Durchsuchen Sie das Scanergebnis und finden Sie heraus, was Sie zur Auswahl benötigen.

Dateien ankreuzen

Dies ist das Ende der Wiederherstellung unwiderruflich gelöschter Dateien in Windows 7, Windows 8 und Windows 10. Wenn Sie gelöschte Dateien wiederherstellen möchten, können Sie MiniTool Power Data Recovery aus dem Download-Center herunterladen.

Klicken zum Twittern

Möglichkeit der Wiederherstellung von dauerhaft gelöschten Dateien in Windows

Ob ein Windows-Benutzer Ordner wiederhergestellt werden kann, die aus dem Papierkorb gelöscht wurden oder nicht, hängt im Wesentlichen von der Erfolgsrate ab, die von Fall zu Fall unterschiedlich ist. Hier möchten wir über die Wiederherstellungsmöglichkeit sprechen.

Dateiwiederherstellungsmöglichkeit

Erstens können Sie versuchen, den Zeitpunkt des Löschens der Datei zu bestätigen. Wenn Sie feststellen, dass dauerhaft gelöschte Dateien gerade erst gelöscht wurden, haben Sie eine gute Chance, sie alle wieder zu erhalten. In diesem Fall sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um dauerhaft gelöschte Dateien so schnell wie möglich wiederherzustellen.

Wenn mehrere Tage oder Monate vergangen sind und Sie nun endgültig die falsche Löschung feststellen, hängt die Dateiwiederherstellungsmöglichkeit hauptsächlich davon ab, ob neue Daten auf die Festplatte geschrieben wurden oder nicht und ob die gelöschten Dateien von ihnen abgedeckt werden oder nicht. Unabhängig vom Ergebnis sollten Sie versuchen, die Wiederherstellung gelöschter Ordner in Windows durchzuführen.

Was passiert beim Löschen von Dateien wirklich?

Ein genauerer Blick auf den Papierkorb

Wie gesagt, der Papierkorb in Windows ist in der Tat ein süßes Design für die falsch gelöschte Datei. Wenn Benutzer Dateien löschen, indem Sie nach dem Klicken mit der rechten Maustaste auf „Löschen“ klicken oder nach der Auswahl auf der Tastatur Entf-Taste drücken, werden die Dateien in den Papierkorb verschoben, anstatt sich vom Computer zu entfernen. Die gelöschten Dateien im Windows-Papierkorb werden nicht geändert.

Papierkorb

Dies lässt eine große Chance für die Benutzer wenn sie das Löschen bereuen und gelöschte Dateien wiederherstellen möchten. Auf diese Weise können Benutzer diese Dateien jederzeit wieder abrufen, solange die Zeit die Höchstgrenze nicht überschreitet. Sie können übrigens die Eigenschaft des Papierkorbs ändern, um die Einschränkung zu ändern.

Was macht das Löschen?

Das Herausfinden der Änderungen von Dateien nach dem Löschen kann für uns dabei sehr nützlich sein, dauerhaft gelöschte Dateien wiederherzustellen. Informationen zufolge werden „Verzeichnisbereich“ und „Datenbereich“ automatisch generiert, nachdem eine Festplatte formatiert wurde. Wie der Name zeigt, ist „Verzeichnisbereich“ dafür verantwortlich, den Ort und andere Informationen über im Datenbereich gespeicherte Daten zu speichern. „Datenbereich“ ist eigentlich der Ort, an dem sich die Daten befinden.

Wenn das so genannte permanente Löschen abgeschlossen wird, markiert das System in den Informationen der bestimmten Dateien eine „Löschen“-Bezeichnung, damit der von ihnen belegte Speicherplatz im System verfügbar gemacht werden kann. Dieser Platz kann verwendet werden, wenn neue Daten auf die Zielfestplatte oder -partition geschrieben werden.

Tipp: Wenn die alten Dateien mit neuen Daten überschrieben werden, wird die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Datenwiederherstellung verringert.

Aus diesem Grund werden Festplatten mit kritischen Informationen über Einzelpersonen oder Unternehmen häufig zum Jagdziel von Hackern. Einige professionelle Hacker versuchen sogar vorsätzlich die ungenutzte Festplatte von Unternehmen zu finden und versuchen, vertrauliche Daten wiederherzustellen, um große Gewinne zu erzielen.

Denken Sie daher daran, das Gerät, auf dem wichtige Informationen gespeichert wurden, nicht undacht zu entsorgen oder weiterzuverkaufen. Selbst wenn Sie der Meinung sind, dass alle darin enthaltenen Dateien unwiderruflich gelöscht werden, ist dies normalerweise nicht der Fall.

einfacher Überblick der Festplatte

Tatsächlich werden Dateien auf der Festplatte in einer kleinen Einheit namens Cluster gespeichert, und entsprechende Daten werden generiert, um die Cluster-Eintragsnummer jeder Datei aufzuzeichnen. Dies ist ein bisschen wie eine Kette. Wenn Sie den ersten Abschnitt der Kette entdeckt haben, können Sie leicht alle zugehörigen Dateien finden. Natürlich müssen Sie über reichhaltiges Wissen und Erfahrung verfügen, um solche Arbeiten ausführen zu können.

Wenn eine Datei gelöscht wird, wird nur der Verwendungsstatus von Clustern (der von der gelöschten Datei belegt sind) in der Dateizuordnungstabelle von „verwendet“ in "verfügbar" geändert. Der tatsächliche Inhalt der Datei bleibt immer noch gleich.

Klicken zum Twittern

So löschen Sie Dateien dauerhaft in Win 7, Win 8 und Win 10

Wenn Sie beabsichtigen, einige Dateien dauerhaft vom Computer zu entfernen, möchten Sie natürlich nicht, dass gelöschte Dateien von einer Datenwiederherstellungssoftware wiederhergestellt werden. Die einfachste Methode, Ihr Ziel zu erreichen, besteht möglicherweise darin, die Partition (die gelöschte Dateien enthält) mit nicht zusammenhängenden Dateien zu füllen.

Auf diese Weise können Sie einen Überschreibvorgang für Speicher durchführen. Derzeit sind viele Tools zur Datenwiederherstellung unbrauchbar. Deshalb wird es für Benutzer noch schwieriger, dauerhaft gelöschte Dateien wiederherzustellen, wenn sie später feststellen, dass gelöschte Daten tatsächlich nützlich sind.

Machen wir jetzt eine Metapher: Sie schreiben ein Wort auf ein Blatt Papier, um zu vermeiden, dass Sie es vergessen, wenn Sie es brauchen. Nach der Verwendung möchten Sie nicht, dass andere dieses Wort sehen. Zu diesem Zeitpunkt kann es eine gute Wahl sein, ein neues Wort an derselben Stelle zu schreiben, um es zu überdecken. Sobald diese Arbeit abgeschlossen ist, wird es für Benutzer schwieriger, das Original herauszufinden. Stellen Sie sich jedoch vor, wenn Sie den Überschreibvorgang mehrmals wiederholen, wer kann dann genau sagen, was das ursprüngliche Wort ist?

12 Methoden zum Löschen von Dateien

Zusammenfassend können die folgenden Methoden zum endgültigen Löschen von Dateien/Ordner in Windows verwendet werden:

1. Löschen Sie Dateien, indem Sie auf der Tastatur Entf-Taste drücken, nachdem Sie sie ausgewählt haben, oder Sie können „Löschen“ aus dem Popup-Menü auswählen, das Sie nach einem Rechtsklick auf die ausgewählten Dateien sehen. Dann werden diese Dateien in den Papierkorb verschoben und Sie müssen ihn noch leeren, um die endgültige Löschung der Datei abzuschließen.

Dateien unwiderruflich löschen

2. Wählen Sie die Datei (en) aus, die Sie vollständig vom Computer entfernen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um ein Popup-Menü anzuzeigen, wählen Sie „Löschen“ (dieser Teil ähnelt der obigen Methode) und drücken Sie gleichzeitig die Umschalt-Taste Tastatur.

Dateien dauerhaft löschen

3. Drücken Sie die „Entfernen-Taste“ (auf einigen Computertastaturen auch als „Entf“ oder „Entfernen“ angezeigt) und die Umschalt-Taste auf der Tastatur, nachdem Sie alle Dateien ausgewählt haben, die gelöscht werden sollen.

4. Löschen mithilfe des DOS-Befehls: Da der Windows-Papierkorb nur den Inhalt der unter Windows gelöschten Dateien aufzeichnet, können Sie eine Datei dauerhaft im reinen DOS-Modus oder im Windows MS-DOS-Modus löschen, um den Papierkorb zu leeren. Sie können den MS-DOS-Modus aufrufen und eine Datei mit dem Befehl Del oder Deltree löschen.

5. Ändern Sie die Eigenschaften des Papierkorbs, damit die Dateien beim Löschen nicht in den Papierkorb verschoben werden. Es ist ein einfacher Weg für alle:

Eigenschaften des Papierkorbs ändern

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol „Papierkorb“ auf dem Desktop -> wählen Sie „Eigenschaften“ aus dem Popup-Menü -> wählen Sie „Dateien sofort löschen(nicht in Papierkorb verschieben)“ unter „Einstellungen für ausgewählten Ort“ -> drücken Sie „OK“, um die Änderungen zu bestätigen.

6. Seit Windows 2000 (enthält es ) gibt es in Windows-Betriebssystemen ein integriertes Tool mit dem Namen cipher.exe. Es kann verwendet werden, Dateien in einem einfachen Prozess dauerhaft zu löschen: Im Allgemeinen brauchen Sie nur „cipher/W:F“ einzugeben (F bezieht sich auf den Buchstaben des Laufwerks, von dem Sie einige Dateien gelöscht haben). Dann werden 0x00, 0xff und beliebige Zahlen abgerufen, den gesamten freien Speicherplatz der Partition abzudecken, um alle Spuren gelöschter Dateien zu entfernen. Es ist erwähnenswert, dass dieser Weg nur auf NTFS-Laufwerke angewendet werden kann.

cipher/W:F

7. Die Funktion zum Brechen von Dateien wurde in einige Tools von Drittanbietern integriert, damit Benutzer eine Datei/Ordner dauerhaft löschen können. So können Benutzer ein leistungsfähiges Tool wählen, um eine zuverlässige Löschung zu erreichen.

8. Die Formatierung ist normalerweise eine häufig verwendete Methode zum Initialisieren einer Festplatte oder Partition. Nach dem Formatieren werden alle darin enthaltenen Dateien gelöscht. Es scheint, dass alle Dateien nach der Formatierung des Laufwerks entfernt werden.

9. Wenn Benutzer vorhaben, alle Dateien in einer Partition zu löschen, können sie auch die gesamte Partition einfach löschen, um dasselbe Ergebnis zu erzielen.

10. Eine sicherere Methode zum Entfernen aller Daten aus dem Computer ist das Bereinigen. Durch das Bereinigen von Festplatten können alle Daten auf der gesamten Festplatte gelöscht werden, während durch das Löschen von Partitionen alle Dateien in einer einzigen Partition gelöscht werden sollen. (Dateien, die durch Bereinigung gelöscht wurden, sind schwieriger wiederherzustellen. Wenn wir das Bereinigen mehrmals durchführen, können wir die Daten nicht mehr wiederherstellen.)

Datenträger bereinigen

Partition bereinigen

MiniTool Partition Wizard ist übrigens eine gute Wahl, Festplatten oder Partitionen zu bereinigen. Bitte aktivieren Sie je nach Bedarf die Funktion „Datenträger bereinigen“ oder „Partition bereinigen“. Auf diese Weise gelöschte Dateien werden niemals wiederhergestellt.

11. Kopieren Sie den Namen der Datei, die Sie dauerhaft löschen möchten. Erstellen Sie dann eine neue Datei desselben Typs an einem anderen Ort und benennen Sie sie mit dem kopierten Namen. Danach müssen Sie die neu erstellte Datei an den Ort verschieben, an dem sich die Zieldatei befindet. Wählen Sie schließlich aus, die Zieldatei durch die neue zu ersetzen. (Stellen Sie sicher, dass die Dateinamenserweiterung beider Dateien komplett gleich sind.)

12. Sie können diese Methode verwenden, einige Geschäftsdokumente zu löschen, um die Dateiwiederherstellung in einem gewissen Umfang zu verhindern: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ -> geben Sie das Schlüsselwort von dem Namen des Zieldokumentes in das Suchfeld „Programme/Dateien durchsuchen“ ein ->klicken Sie auf „Weitere Ergebnisse anzeigen“ -> wählen Sie alle Dateien, die gelöscht werden sollen, und dann das Löschen durchführen-> Papierkorb leeren-> neue Dateien verwenden, den ursprünglich von gelöschten Dateien belegten Speicherplatz zu decken -> Defragmentierung der Festplatte einstellen.

Weitere Ergebnisse anzeigen

Wenn Sie mit Windows 8/10 arbeiten, wird das Löschen von Dateien auf der Festplatte wesentlich einfacher. Das liegt daran, dass es in den neuesten Windows-Systemen eine Computerfunktion Initialisieren gibt. Es kann die Sicherheit von Computerfestplatten-Daten erhöhen, um zu verhindern, dass andere mit der Datenwiederherstellungssoftware unwiderruflich gelöschte Dateien/Ordner leicht wiederherstellen.

Das Funktionsprinzip dieser Funktion ist: Daten direkt auf der Festplatte, die gelöschte Dateien enthält, schreiben, so dass Spuren der gelöschten Dateien bereinigt werden. Dies erhöht stark die Schwierigkeit bei der Wiederherstellung von Dateien.

Vorschläge für Benutzer zur Zerstörung unbrauchbarer privater Daten

Wir empfehlen, das Speichergerät mit unbrauchbaren vertraulichen Dateien zu zerstören. Sie müssen jedoch auch auf eine Sache achten, bevor Sie sich dazu entscheiden - vergewissern Sie sich nochmals, dass die auf dem Gerät enthaltenen Dateien nicht mehr nützlich sind.

Festplatte zu Asche zu brennen

Warnung: Wenn Sie sich dafür entscheiden, sind alle Dateien für immer verschwunden und das Speichergerät nicht mehr nutzbar. Sie haben keine Chance zu bereuen.

Zusammenfassung

Ob Sie es glauben oder nicht, manche Menschen können immer einen praktischen Weg finden, direkt und dauerhaft gelöschte Dateien wiederherzustellen oder aus dem Papierkorb gelöschte Dateien wiederherzustellen. Wenn Sie feststellen, dass unwiderruflich gelöschte Ordner/Dateien nützlich sind, sollten Sie sich Zeit nehmen, die Wiederherstellung durchzuführen.

Dies gibt uns eine Chance die Löschung zu bereuen, kann aber auch gleichzeitig zum Verlust der Privatsphäre führen. Seien Sie daher besonders vorsichtig, wenn private Daten in den Dateien enthalten sind, die Sie vollständig löschen möchten.

FAQ für Gelöschte Dateien wiederherstellen 

🎶Wie kann ich endgültig gelöschte Dateien wiederherstellen?
Wenn die Dateien nicht von anderen neuen Dateien überschrieben wurden, können Sie mit MiniTool Power Data Recovery unwiderruflich gelöschte Dateien mit Leichtigkeit wiederherstellen. Außerdem können Sie damit auch beschädigte Dateien, verlorene Partitionen und defekte USB-Sticks wiederherstellen.
🎡Kann man aus dem Papierkorb gelöschte Dateien wiederherstellen?
Eigentlich können Sie dies tun, aber wenn Sie die Dateien durch SHIFT plus DELETE gelöscht oder den Papierkorb bereits geleert haben, können Sie sie leider nicht aus dem Papierkorb wiederherstellen. Allerdings können Sie auch eine Software von Drittenanbietern wie MiniTool Power Data Recovery verwenden, um sie wiederherzustellen.
🎈Wo finde ich gelöschte Dateien wieder?
Wenn Sie die Dateien nicht durch shift +delete gelöscht haben und der Papierkorb nicht geleert wird, können Sie sie in dem Papierkorb finden. Wenn Sie sie leider im Papierkorb nicht finden, können Sie sich an eine zuverlässige Datenwiederherstellungssoftware wenden.
🎃Wie kann ich endgültig gelöschte Mails wiederherstellen?
Um dies zu schaffen, können Sie die professionelle Datenrettungssoftware – MiniTool Power Data Recovery zu verwenden. Es kann nicht nur gelöschte Mails wiederherstellen, sondern auch verlorene Dokumenten, gelöschte Musik, beschädigte Videos usw. wiederherstellen.
  • Linkedin