Windows 11 KB5037853 ist jetzt für Versionen 23H2 und 22H2 verfügbar. Sie können dieses optionale Update über Windows Update herunterladen und installieren. Wenn die Installation von KB5037853 fehlschlägt, können Sie sich dafür entscheiden, es aus dem Microsoft Update-Katalog manuell herunterzuladen oder einige Gegenmaßnahmen zu ergreifen, um das Problem zu lösen. Lesen Sie diesen Beitrag von MiniTool, um eine detaillierte Anleitung zu erhalten.

Überblick über Windows 11 KB5037853

Microsoft hat das Preview-Update KB5037853 am 29. Mai 2024 veröffentlicht. Dieses optionale Update behebt viele Probleme und unterstützt viele neue Funktionen. Hier sind einige der neuen Funktionen und Korrekturen:  

  • Dieses Update fügt die Funktion hinzu, Dateien in die Adressleiste des Datei-Explorers zu ziehen. Sie können die Adressleiste verwenden, um eine Datei in einen anderen Ordner zu ziehen.
  • Dieses Update fügt eine neue Seite namens Verknüpfte Geräte zu Einstellungen > Konten hinzu, auf der Sie Ihren PC und Ihre Xbox-Konsole verwalten können.
  • Mit diesem Update können Sie QR-Codes für Webseiten-URLs und Clouddateien aus dem Windows-Freigabefenster erstellen, um diese Inhalte freizugeben.
  • Nach der Aktualisierung auf KB5037853 können Sie Ihre Soundeinstellungen sichern. Um dies zu tun, gehen Sie zu Einstellungen > Konten > Windows-Sicherung, aktivieren Sie Meine Einstellungen speichern und aktivieren Sie die Kontrollkästchen für Personalisierung und Andere Windows-Einstellungen.

Nutzerberichten zufolge kann KB5037853 jedoch in Windows 11 nicht installiert werden. Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren.

Behoben: KB5037591 lässt sich nicht unter Windows 11 installieren
Behoben: KB5037591 lässt sich nicht unter Windows 11 installieren

Einige Nutzer berichten, dass sie auf das Problem „KB5037591 wird nicht installiert“ unter Windows 11 stoßen. Wie kann man es beheben? Hier finden Sie mehrere Lösungen.

Mehr lesen

Lösungen für „KB5037853 kann unter Windows 11 nicht installiert werden“

Lösung 1. KB5037853 aus dem Microsoft Update-Katalog manuell herunterladen

Zusätzlich zur Veröffentlichung von KB5037853 in Windows Update veröffentlicht Microsoft auch einen direkten Download-Link für das KB5037853 Offline-Installationsprogramm (.msu) im Microsoft Update-Katalog. Sie können das Offline-Paket daher manuell herunterladen, wenn sich KB5037853 über Windows Update nicht installieren lässt.

Zunächst besuchen Sie die Seite Microsoft Update-Katalog. Dann geben Sie KB5037853 in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um danach zu suchen. Finden Sie anschließend die Version, die zu Ihrem System passt, und klicken Sie auf den Button Herunterladen daneben. Schließlich klicken Sie im Popup-Fenster auf den Link, um die .msu-Datei herunterzuladen und doppelklicken Sie auf die heruntergeladene Datei, um KB5037853 zu installieren.

KB5037853 manuell installieren
10 Tipps: Was sollten Sie tun, bevor Sie Windows 11 installieren/upgraden?
10 Tipps: Was sollten Sie tun, bevor Sie Windows 11 installieren/upgraden?

Was sollten Sie tun, bevor Sie Windows 11 installieren oder upgraden? Lesen Sie diesen Beitrag und Sie können 10 nützliche Tipps erhalten.

Mehr lesen

Lösung 2. Windows Update-Problembehandlung ausführen

Für Windows Update-Probleme wie „KB5037853 kann nicht installiert werden“ bietet Windows ein integriertes Tool namens Windows Update-Problembehandlung, um diese Probleme zu erkennen und zu beheben. Hier erfahren Sie, wie Sie dieses Tool ausführen können:

Schritt 1. Öffnen Sie Einstellungen, indem Sie auf die Tasten Windows + I auf Ihrer Tastatur drücken.

Schritt 2. Navigieren Sie zu System > Problembehandlung > Andere Problembehandlungen. Als Nächstes klicken Sie auf den Button Ausführen neben Windows Update.

Update-Problembehandlung ausführen

Schritt 3. Nach dem Reparaturvorgang versuchen Sie, KB5037853 erneut zu downloaden und zu installieren, und prüfen Sie, ob diese Methode funktioniert.

Windows 11 KB5036980 lässt sich nicht installieren – 5 Lösungen
Windows 11 KB5036980 lässt sich nicht installieren – 5 Lösungen

Was tun, wenn die Installation von KB5036980 mit einem Fehlercode wie 0x80070002, 0x800f0922 usw. fehlschlägt? Probieren Sie diese Lösungen aus!

Mehr lesen

Lösung 3. Speicherplatz freigeben

Während des Windows Update-Vorgangs kann es sein, dass Systemdateien, Anwendungen, virtueller Speicher usw. zu viel freien Speicherplatz belegen, was zu einer fehlgeschlagenen Aktualisierung führt. In diesem Fall müssen Sie Speicherplatz freigeben und dann das Windows-Update erneut ausführen. Hierzu können Sie das Datenträgerbereinigungstool ausführen oder große Anwendungen deinstallieren. Lesen Sie: 10 Wege zum Freigeben des Speicherplatzes unter Windows.

Lösung 4. Windows Update-Komponenten zurücksetzen

Das Zurücksetzen der Windows Update-Komponenten ist auch eine effektive Möglichkeit zur Behebung des Update-Problems. Dies liegt daran, dass Windows Update-Komponenten möglicherweise beschädigt werden oder Windows Update-bezogene Dienste beendet werden.  

Wenn Sie nicht wissen, wie die Update-Komponenten zurückgesetzt werden können, ist dieser Beitrag hilfereich: Wie kann man Windows Update-Komponenten unter Windows 11/10 zurücksetzen? Sobald Sie die Komponenten zurückgesetzt werden, können Sie KB5037853 wieder installieren.

Tipp:
Wenn Sie nach der Aktualisierung von Windows Daten verlieren, kann MiniTool Power Data Recovery Ihnen bei der Wiederherstellung gelöschter Dateien helfen. Es kann Ihren Computer tief scannen und nach verlorenen oder gelöschten Daten suchen. Sie können die kostenlose Edition dieser Software herunterladen, um 1 GB an Dateien gratis wiederherzustellen.

MiniTool Power Data Recovery FreeKlicken zum Download100%Sauber & Sicher

Nach der Installation von KB5037853 reagiert Taskleiste nicht

Nach der Installation von KB5037853 können Probleme mit der Taskleiste auftreten, wie die Taskleiste nicht reagiert, verschwindet und automatisch neu erscheint und so weiter. Microsoft hat dieses Problem bemerkt und arbeitet an einer Lösung. Wenn die nicht reagierende Taskleiste Ihre Arbeitseffizienz und Ihr Computererlebnis ernsthaft beeinträchtigt, können Sie dieses Update temporär deinstallieren.

Klicken Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol und wählen Sie Einstellungen aus. Als Nächstes gehen Sie zu Windows Update > Updatevorlauf > Updates deinstallieren. Endlich klicken Sie auf Deinstallieren neben KB5037853.

So deaktivieren Sie die Windows 11-KI Recall vollständig/temporär
So deaktivieren Sie die Windows 11-KI Recall vollständig/temporär

Die Funktion Recall ist in der Windows 11 24H2 Vorschauversion verfügbar. In diesem Beitrag wird vorgestellt, wie man Recall unter Windows 11 deaktivieren kann.

Mehr lesen

Unterm Strich

Schlägt die Installation von KB5037853 fehl? Wir glauben, dass die oben genannten Methoden hilfereich sein sollten. Hoffentlich können Sie dieses Problem beheben, nachdem Sie diese Lösungen durchgeführt haben.

  • linkedin