Haben Sie schon einmal die Fehlermeldung erhalten: „Ihr Gerät ist offline. Melden Sie sich mit dem zuletzt für dieses Gerät verwendeten Kennwort an“ oder „Ihr Gerät ist offline. Verwenden Sie eine andere Anmeldeoption“? In diesem Beitrag von MiniTool zeigen wir Ihnen einige nützliche Methoden, mit denen Sie dieses „PC ist offline“-Problem loswerden können.

Fehler – Ihr Gerät ist offline

Die Fehlermeldung „Ihr Gerät ist offline“ tritt häufig auf, wenn Sie Ihren Computer neu starten und versuchen, sich durch Eingabe eines Kennworts oder einer PIN bei Ihrem Konto anzumelden. Viele Benutzer sind durch diesen Fehler verwirrt. Hier beschreibt ein Benutzer sein Problem wie folgt.

Wenn ich versuche, mich an meinem PC mit dem Kennwort anzumelden, erhalte ich die Fehlermeldung „Ihr Gerät ist offline. Verwenden Sie eine andere Anmeldeoption“. Ich bekomme das nicht zum Laufen. Ich habe versucht, die Ethernet-Verbindung vom PC und vom Gerät zu trennen und wieder anzuschließen. Bei allen anderen Geräten in unserem Haus funktioniert das Internet. Ich hatte bisher nur Probleme mit diesem Windows-PC.answers.microsoft.com

Wenn Sie mit diesem lästigen Problem konfrontiert werden, fragen Sie sich vielleicht: „Mein Computer ist offline, wie kann ich ihn wieder online bringen?“ Lesen Sie weiter, um die detaillierten Lösungen zu erfahren.

So beheben Sie das Problem, dass Ihr Gerät in Windows 10/11 offline ist

Lösung 1. Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung

Wenn die Netzwerkverbindung unterbrochen ist, kann Ihr System keine Verbindung zu Ihrem Microsoft-Konto herstellen. Um also Probleme mit der Netzwerkverbindung auszuschließen, können Sie versuchen, die Netzwerkadapter neu zu starten.

Schritt 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Geräte-Manager.

Schritt 2. Erweitern Sie Netzwerkadapter und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Netzwerkgerät, um Gerät deaktivieren zu wählen.

Deaktivieren Sie den Netzwerkadapter

Schritt 3. Starten Sie Ihren PC neu und wiederholen Sie die obigen Schritte, um den deaktivierten Netzwerkadapter wieder zu aktivieren.

Lösung 2. Führen Sie die Netzwerk-Problembehandlung aus

Wenn der Neustart des Netzwerkadapters das Offline-Problem des Geräts nicht behebt, können Sie die Netzwerk-Problembehandlung ausführen, um netzwerkbezogene Probleme zu beheben.

Geben Sie zunächst Netzwerk-Problembehandlung in das Windows-Suchfeld ein, und wählen Sie dann Netzwerkprobleme identifizieren und reparieren aus dem Ergebnis der besten Übereinstimmung.

Windows erkennt dann automatisch Probleme mit Ihrem Netzwerk, und Sie müssen warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Prüfen Sie danach, ob das Problem „PC ist offline“ behoben ist.

So können Sie Problembehandlungen Windows 11/10 ausführen
So können Sie Problembehandlungen Windows 11/10 ausführen

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Problembehandlungen Windows 11/10 verwenden, um Windows-Fehler automatisch zu erkennen und zu beheben.

Mehr lesen

Lösung 3. Zu einem lokalen Konto wechseln

Der Wechsel zu einem lokalen Konto anstelle eines Microsoft-Kontos ist ebenfalls eine effektive Lösung für das Problem „Ihr Gerät ist offline“, da Sie sich auf diese Weise offline bei Windows anmelden können. Hier könnte dieser Beitrag für Sie interessant sein: Windows 10 Lokales Konto vs. Microsoft-Konto, welches sollte man verwenden?

Schritt 1. Drücken Sie die Tastenkombination Windows + I, um die Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie auf Konten.

Schritt 2. Gehen Sie zum Abschnitt Ihre Infos und klicken Sie Stattdessen mit einem lokalen Konto anmelden.

stattdessen mit einem lokalen Konto anmelden

–Bild aus heise.de

Schritt 3. Befolgen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen, um die erforderlichen Aktionen durchzuführen. Melden Sie sich schließlich mit Ihrem lokalen Konto bei Windows an.

Google Konto anmelden: So erstellen Sie ein Google Konto
Google Konto anmelden: So erstellen Sie ein Google Konto

In diesem Google-Konto-Anmeldehandbuch wird das Erstellen eines Google-Kontos und bei Google angemeldet, um Google Mail, YouTube, Dokumente, Drive, andere Google-Dienste zu verwenden.

Mehr lesen

Lösung 4. Starten Sie Windows im abgesicherten Modus

Dem Internet zufolge können auch Anwendungen von Drittanbietern die Ursache dafür sein, dass Ihr Gerät offline geht. In diesem Fall ist es schwierig für Sie zu beurteilen, welches Programm diesen Fehler verursacht hat. Daher können Sie Windows im abgesicherten Modus starten, da dieser den Computer mit einem minimalen Satz an Treibern und Diensten startet.

Lösung 5. Windows-Registrierung ändern

Wenn Sie immer noch die Fehlermeldung erhalten, dass Ihr Gerät offline ist, nachdem Sie die oben genannten Methoden ausprobiert haben, können Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen.

Hinweis: Denken Sie daran, die Windows-Registrierungen zu sichern oder einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, um Ihr System zu schützen. Denn jeder falsche Eingriff in die Registrierung kann Ihren Computer beschädigen.

Schritt 1. Drücken Sie die Tastenkombinationen Windows + R, geben Sie dann regedit in das Eingabefeld ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2. Navigieren Sie in der oberen Adressleiste zu folgendem Ort:

Computer\HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Microsoft\IdentityCRL\StoredIdentities

Schritt 3. Klicken Sie unter StoredIdentities mit der rechten Maustaste auf das problematische Konto und wählen Sie im Kontextmenü Löschen.

Schritt 4. Starten Sie Ihren Computer neu, um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde.

So kann man die Windows-Registrierung auf Malware untersuchen und diese entfernen
So kann man die Windows-Registrierung auf Malware untersuchen und diese entfernen

Sie können die Windows-Registrierung auf Malware untersuchen, wenn Sie vermuten, dass sich Malware auf Ihrem Computer eingenistet hat. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie diese Aufgabe erledigen.

Mehr lesen

Top-Empfehlung

Das versehentliche Löschen von wichtigen Registrierungseinträgen kann das System Ihres PCs beschädigen und Ihren Computer nicht mehr starten lassen. MiniTool Power Data Recovery, die beste Datenrettungssoftware, kann helfen, Daten von einem nicht mehr bootfähigen PC wiederherzustellen.

Es ist auch hilfreich bei der Wiederherstellung von fehlenden Windows-Bilderordnern, fehlenden Benutzerordnern, Videos, Audiodateien, Dokumenten und Emails.

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um es zu installieren und auszuprobieren.

MiniTool Power Data Recovery TrialKlicken zum Download100%Sauber & Sicher

Zusammenfassung

Zusammenfassend beschreibt dieser Artikel, wie Sie die Meldung „Ihr Gerät ist offline. Verwenden Sie eine andere Anmeldeoption Windows 10“ beheben können. Wir hoffen, dass die oben aufgeführten Methoden für Sie von Nutzen sind.

Wenn Sie Fragen zu diesem Problem haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit.

  • linkedin