Der SSD-Ausfall ist ein langweiliges Problem, das unter Windows 11/10 auftreten kann. Was sind also die Symptome für eine defekte SSD? In diesem Beitrag zeiget MiniTool Ihnen, wie Sie anhand einiger Anzeichen feststellen, ob die SSD ausfällt. Außerdem können Sie weitere Informationen dazu finden, wie Sie den Zustand der überprüfen und den SSD-Ausfall verhindern können.

Normalerweise sind SSDs langlebiger als HDDs und erfreuen sich aufgrund von schneller Leistung, Zuverlässigkeit und Haltbarkeit immer größerer Beliebtheit. Wie bei jedem elektronischen Gerät können SSDs jedoch im Laufe der Zeit defekt werden und ausfallen.

Es ist ziemlich wichtig, die Anzeichen für SSD-Ausfälle zu kennen, damit Sie den Status Ihrer SSD ermitteln und geeignete Maßnahmen zum Datenschutz ergreifen können, bevor die SSD vollständige ausfällt und alle Daten gelöscht werden. Als Nächstes zeigen wir Ihnen, wie Sie anhand einiger Symptome feststellen, ob die SSD ausfällt. Obwohl nicht alle Probleme auf eine tote SSD hinweisen, deutet einige auf eine Fehlfunktion oder ein defektes Laufwerk hin.

Microsoft Surface friert immer wieder ein? Jetzt beheben Sie es!
Microsoft Surface friert immer wieder ein? Jetzt beheben Sie es!

Friert Ihr Surface grundlos ein oder reagiert es plötzlich nicht mehr? Keine Sorge! Sie können in diesem Beitrag wirksame Lösungen finden.

Mehr lesen

Wie man feststellt, ob die SSD unter Windows 11/10 ausfällt: Anzeichen

Eine SSD kann aus einigen Gründen ausfallen und Sie können eine tote SSD anhand einiger Aspekten identifizieren. Woran erkennen Sie, ob Ihre SSD ausfällt, indem Sie mögliche Anzeichen überprüfen? Lesen Sie die ausgelisteten Symptome für eine defekte SSD.

#1. Die SSD wird nicht vom Windows-Betriebssystem erkannt

Eines der offensichtlichen Anzeichen für SSD-Ausfälle besteht darin, dass das Windows-Betriebssystem die SSD nicht erkennen kann. Die SSD wird im Datei-Explorer, in der Datenträgerverwaltung und im BIOS nicht angezeigt. Stellen Sie sichern, dass sie richtig installiert ist.

Verwandter Artikel: Wird Samsung SSD unter Windows 10/11 nicht angezeigt?

#2. Daten sind beschädigt & unzugänglich

Eine defekte SSD kann aufgrund von fehlerhaften Blöcken oft Dateien beschädigen. Wenn sich Ihre Dateien nicht öffnen lassen und einen Fehler angezeigt wird, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihre SSD ausfällt. Im Laufe der Zeit verschlimmert sich dieses Problem immer mehr, auch wenn Sie andere Maßnahmen zur Fehlerbehebung ergriffen haben.

Auch lesen: SD-Karte ist nicht zugänglich: Fälle, Ursachen, Lösungen und Wiederherstellung.

#3. Häufige Abstürze beim Booten

Manchmal verweigert eine SSD, die kurz vor dem Ausfall steht, das Booten und Sie können unter einigen Startfehlern oder -problemen in Windows 11/10 leiden. Daher müssen Sie den PC mehrmals neu starten, bevor er funktioniert. Wenn Sie noch auf ständige Startfehler stoßen, nachdem Sie einige Tipps zur Fehlerbehebung ausprobiert haben, bedeutet dies, dass die SSD fehlerhaft ist.

#4. Das Dateisystem muss repariert werden

Wenn Sie jemals auf einen BSOD-Fehler (Blue Screen od Death) gestoßen sind, weist dies darauf hin, dass Ihr Dateisystem repariert werden muss. Und es ist kein gutes Omen für die SSD. Sie müssen einen automatischen Reparaturvorgang ausführen, was ein deutliches Warnzeichen dafür ist, dass Ihre SSD ausfällt.

Dateisystemfehler (-1073741818) unter Windows 10/11 beheben (6 Lösungen)
Dateisystemfehler (-1073741818) unter Windows 10/11 beheben (6 Lösungen)

Erhalten Sie wiederholt den Dateisystemfehler (-1073741818) auf Ihrem Computer? Wenn dies der Fall ist, können die in diesem Beitrag beschriebenen Lösungen hilfereich sein.

Mehr lesen

#5. Fehlerhafte Sektoren/Blöcke

Wie fehlerhafte Sektoren auf einer HDD können auch fehlerhafte Bläcke auf einer SSD vorhanden sein. Ein Fehler im Zusammenhang mit fehlerhaften Blöcken bezieht sich auf ein Problem, bei dem der Computer lange braucht, um zu versuchen, Dateien zu lesen oder zu schreiben, aber schließlich fehlschlägt. Das heißt, Windows umschreibt Daten aus fehlerhaften Bläcken in nicht verwendete Blöcke. Wenn es zu viele fehlerhafte Blöcke gibt, gibt der PC auf und ein Fehler wird in Windows 11/10 angezeigt.

Zu viele fehlerhafte Bläcke können dazu führen, dass die Leistung stark nachlässt oder dass die gesamte SSD ausfällt.

Verwandter Artikel: Wie kann man fehlerhafte Blöcke auf der SD-Karte überprüfen und fehlerhafte Sektoren reparieren?

#6. SSD wird schreibgeschützt

Diese Situation „Eine SSD ist schreibgeschützt“ kommt selten vor, ist aber ein sicheres Anzeichen für SSD-Ausfälle. In dieser Situation weigert sich Ihr Solid-State-Laufwerk, Daten zu schreiben, aber die SSD arbeitet immer noch im schreibgeschützten Modus. Glücklicherweise können Sie schnell Maßnahmen ergreifen und Festplattendaten wiederherstellen.

#7. SSD überhitzt

Woran erkenn Sie, ob Ihre SSD ausfällt? Ein weiteres Anzeichen, das Sie beachten sollten, ist die Überhitzung. Sie weise vielleicht einen potentiellen Fehler hin. Wenn die SSD bei der normalen Nutzung ungewöhnlich heiß wird, ist dies kein deutliches Anzeichen für eine defekte SSD, aber es kann ein Vorbote sein. Die Überhitzung kann den Leistungsabfall und in schweren Fällen einen vollständigen Ausfall einer SSD verursachen.

Surface Pro überhitzt? Wie kann man eine Überhitzung verhindern?
Surface Pro überhitzt? Wie kann man eine Überhitzung verhindern?

Überhitzt Surface Pro? Warum tritt das Problem auf? wie kann man eine Überhitzung verhindern? Dieser Beitrag bietet Ihnen die Antworten.

Mehr lesen

Andere Anzeichen für eine defekte SSD

Darüber hinaus gibt es einige zusätzliche Symptome für eine defekte SSD, darunter:

Leistungsprobleme: Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sinken, Ladezeiten der Apps und Spiele auf der SSD erhöhen, Windows wird langsam, Apps frieren ein/stürzen ab/zeigen einen Fehler an usw.

SMART-Fehler: Das SMART-System erkennt potentielle Probleme und gibt Warnungen aus. (Empfohlener Beitrag: Gelöst: SMART Status Bad Error und Datensicherung.)

Klick- oder Schleifgeräusche: SSDs sind für ihren ruhigen Betrieb berühmt. Wenn Sie ungewöhnliche Klick- oder Schleifgeräusche hören, weist dies auf einen mechanischen Fehler hin.

Lesen Sie auch:

Gründe für SSD-Ausfälle

Nachdem Sie die oben genannten Symptome kennengelernt haben, mit denen Sie feststellen können, ob eine SSD ausfällt, sollten Sie die zugrunde liegenden Gründe für die tote SSD herausfinden. Dadurch können Sie potentielle Probleme erkennen und geeignete Maßnahmen zum Beheben oder Verhindern dieser Probleme ergreifen.

  1. Firmware-Probleme: Veraltete oder fehlerhafte Firmware kann Leistungsprobleme auslösen und möglicherweise zu SSD-Ausfällen führen.
  2. Physische Beschädigung: Die empfindlichen Komponenten einer SSD können aufgrund von versehentlichem Herunterfallen, Stromstößen, extremer Temperatur oder Fruchtigkeit usw. beschädigt werden. Dann kann die SSD möglicherweise ungewöhnliche Symptome aufweisen oder ganz ausfallen.
  3. Controller-Fehler: Der Controller ist Teil einer SSD und wenn er schief geht, kann es zu der Datenbeschädigung und einem vollständigen SSD-Ausfall kommen.
  4. Stromausfälle und unsachgemäßes Herunterfahren: Wenn Ihre SSD Daten scheibt, aber der Strom plötzlich ausfällt, können die Daten möglicherweise beschädigt werden. Im schlimmsten Fall könnte die SSD ausfallen.
  5. Missbrauch
  6. Lauernde Probleme
  7. Hitze
Wie Sie Ihren Laptop pflegen? Top 8 Tipps!
Wie Sie Ihren Laptop pflegen? Top 8 Tipps!

Wie pflegen Sie Ihren Laptop? Diese Anleitung stellt Ihnen 8 gängige Tipps zur Laptop-Wartung vor, um den PC in einem guten Zustand zu halten.

Mehr lesen

Überprüfen Sie den Zustand der SSD

Eine defekte SSD kann verschiedene Anzeichen und Ursachen haben. Wenn Sie nicht genau einschätzen können, ob die SSD wirklich ausfällt, können Sie diese Schritte befolgen, um den Zustand einer überprüfen. Wie kann man anhand einigen Tests überprüfen, ob die SSD ausfällt? Hierzu ist MiniTool Partition Wizard hilfereich.

Als umfassender Partitionsmanager kann MiniTool Partition Wizard Ihre Datenträger und Partitionen ganz einfach verwalten: Verlorene Dateien/Partitionen wiederherstellen, das Betriebssystem migrieren, den Datenträger klonen, eine Partition erweitern/verkleinern/aufteilen/formatieren/vergrößern, eine Benchmark für Datenträger durchführen, das Dateisystem überprüfen, einen Oberflächentest durchführen usw.

Um den Zustand Ihres Solid-State-Laufwerks zu erfahren, laden Sie MiniTool Partition Wizard herunter und installieren Sie es auf einem Windows 10/11-PC, um es zu testen.

MiniTool Partition Wizard FreeKlicken zum Download100%Sauber & Sicher

Schritt 1: Starten Sie MiniTool Partition Wizard, um die Hauptoberfläche zu öffnen.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre SSD und wählen Sie im linken Bereich Oberflächentest aus.

Schritt 3: Klicken Sie auf Jetzt starten, um mit der Überprüfung auf fehlerhafte Blöcke zu beginnen. Wenn die SSD einige fehlhafte Sektoren hat, werden sie rot markiert.

Oberflächentest
Tipp:
Darüber hinaus können Sie mit diesem Partitionstool das Dateisystem überprüfen und die Festplatten-Geschwindigkeit testen. Details können Sie in diesem Beitrag finden: Überprüfen Sie den Zustand der Crucial SSD: Wie überprüft man die SSD unter Windows auf Fehler.

Um den Zustand zu überprüfen, können Sie auch einen Befehl unter Windows 11/101 ausführen: Starten Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten, geben Sie WMIC ein und klicken Sie auf die Eingabetaste. Dann geben Sie diskdrive get status ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn das Ergebnis OK anzeigt, bedeutet dies, dass die SSD in gutem Zustand ist. Falls Pred Fail angezeigt wird, kann die SSD jederzeit ausfallen.

SSD-Zustand über CMD überprüfen
Gelöst: Windows lässt sich nach CHKDSK nicht starten
Gelöst: Windows lässt sich nach CHKDSK nicht starten

Was tun, wenn Windows nach CHKDSK nicht mehr gestartet? Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, können Sie in diesem Beitrag einige effektive Lösungen erhalten.

Mehr lesen

So stellen Sie Daten von einer toten SSD wieder her

Wenn Sie daran zweifeln, dass Ihr Solid-State-Laufwerk tot ist, nachdem Sie die Anzeichen im Teil „Wie man feststellt, ob die SSD ausfällt“ gesehen haben, was sollten Sie tun? Eine entscheidende Sache besteht darin, die Festplattendaten zu retten, bevor das Laufwerk komplett nicht funktioniert.

Um Daten von einer beschädigten SSD wiederherzustellen, können Sie die PC-Backup-Software, MiniTool ShadowMaker, ausführen. Es ermöglicht den Zugriff auf das Laufwerk, die Auswahl der Quelldateien/eines Pfades und die Sicherung der Dateien. Obwohl Ihr PC bei einem SSD-Ausfall nicht gestartet werden kann, können Sie die Dateisicherung trotzdem ganz einfach durchführen.

Außerdem unterstützt MiniTool ShadowMaker das Klonen einer HDD auf eine SSD und das Klonen einer SSD auf eine größere SSD. Wenn Ihre SSD schief geht, können Sie die gesamte Festplatte auf ein anderes Laufwerk klonen, um die Festplattendaten zu sichern. Ersetzen Sie die fehlerhafte SSD durch die neue.

Als Nächstes erfahren Sie, wie Sie Dateien von der defekten SSD retten können:

Schritt 1: Laden Sie MiniTool ShadowMaker gratis herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC.

MiniTool ShadowMaker TrialKlicken zum Download100%Sauber & Sicher

Schritt 2: Verbinden Sie ein USB-Laufwerk oder eine externe Festplatte mit dem PC, starten Sie anschließend dieses Sicherungstool und klicken Sie auf Testversion beibehalten.

Schritt 3: Gehen Sie zu Sichern > QUELLE > Ordner und Dateien, wählen Sie die Dateien zur Sicherung aus und klicken Sie auf OK.

Schritt 4: Klicken Sie auf ZIEL, um einen Pfad auszuwählen.

Schritt 5: Tippen Sie auf Jetzt sichern.

Sicherung starten
Tipp:
Wenn sich die SSD nicht booten lässt, können Sie zu Tools > Media Builder gehen, um ein bootfähiges USB-Laufwerk zu erstellen. Danach starten Sie den PC von diesem Laufwerk und öffnen Sie MiniTool ShadowMaker, um Dateien zu sichern. Sie können sich auf diesen Beitrag beziehen: Wie kann man Daten sichern, ohne Windows zu starten?

Zusätzlich zu MiniTool ShadowMaker hilft MiniTool Power Data Recovery bei der Wiederherstellung von Daten von einer defekten Festplatte. Sie müssen nur die Ziel-SSD auswählen, einen Scan durchführen, das Ergebnis anzeigen, um Ihre erwünschten Dateien zum Wiederherstellen auszuwählen, und dann den Wiederherstellungsvorgang starten. Laden Sie die Kostenlose Edition herunter und installieren Sie sie auf Ihrem PC, um sie auszuprobieren. Diese Edition unterstützt die kostenlose Wiederherstellung von 1 GB Daten. Wenn Sie mehr Daten retten möchten, registrieren Sie es.

MiniTool Power Data Recovery FreeKlicken zum Download100%Sauber & Sicher

Lesen Sie auch: Wie kann man Daten von einer defekten SSD wiederherstellen?

So verhindern Sie, dass eine SSD ausfällt

Eine SSD ist sehr strapazierfältig und langlebig und sie sollte lange halten und mit Spitzenleistung funktionieren, solange Sie sie richtig pflegen. Was sollten Sie tun, um zu verhindern, dass SSDs (vorzeitig) ausfallen? Folgen Sie den ausgelisteten Optionen:

  • Defragmentieren Sie Ihre SSD nicht: Das Defragmentieren eines Solid-State-Laufwerks hilft Ihnen nicht, eine schnellere Festplatte zu erhalten, sondern verbraucht Schreibzyklen und führt zu Verschleiß, der die Lebensdauer verkürzt.
  • Aktualisieren Sie die Firmware: Wie bereits erwähnt, können Firmware-Probleme zu einer defekten SSD führen. Es ist daher wichtig, die SSD-Firmware auf dem neusten Stand zu halten, da die Updates Fehlerbehebungen und Verbesserungen enthalten können, die die Lebensdauer der SSD verlängern können.
  • Sorgen Sie für eine ausreichende Stromversorgung: Dies ist entscheidend für den Zustand der SSD, da plötzliche Stromausfälle zu Schäden an Ihrer SSD führen können. Um diesen Fall zu vermeiden, verwenden Sie einen Überspannungsschutz oder eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV).
  • Vermeiden Sie externe Temperaturen: Die Überhitzung ist eine der Ursachen für eine defekte SSD und wirkt sich negativ aus. Setzen Sie Ihre SSD keinen extremen Temperaturen (zu heiß oder zu kalt) aus.
  • Überwachen Sie Ihre SSD: Dies hilft, potentielle Probleme zu erkennen, so dass Sie Maßnahmen vor einem Ausfall ergreifen.
Tipp:
Sie können außerdem einen weiteren Präventionstipp ausprobieren, um zu vermeiden, dass Daten im Falle eines SSD-Ausfalls verloren gehen. Und dieser Tipp ist, Ihre Daten regelmäßig/automatisch zu sichern. Sie können Cloud-Sicherungen und geplante Datensicherungen auf einer externen Festplatte in Betracht ziehen. Um dies zu tun, können Sie MiniTool ShadowMaker ausführen, mit dem Sie Ihre Dateien und Ordner gemäß dem von Ihnen konfigurierten Zeitpunkt sichern können.

MiniTool ShadowMaker TrialKlicken zum Download100%Sauber & Sicher

2 Wege: Wie kann man nur neue oder geänderte Dateien unter Windows 11/10 sichern?
2 Wege: Wie kann man nur neue oder geänderte Dateien unter Windows 11/10 sichern?

Wie kann man nur neue oder geänderte Dateien unter Windows 10 sichern? In diesem Beitrag können Sie zwei Möglichkeiten finden: Das in Windows integrierte Tool und MiniTool ShadowMaker.

Mehr lesen

Zusammenfassung

Wie kann man feststellen, ob die SSD ausfällt? Wie kann man den Zustand der SSD überprüfen? Wie kann man die Daten von einer defekten SSD wiederherstellen? Wie kann man den SSD-Ausfall verhindern? Sie können in diesem Beitrag die Antworten auf diese Fragen finden. Darüber hinaus können Sie hier finden verschiedene Symptome für eine defekte SSD, Ursachen für den Ausfall und was Sie tun sollten, um Daten wiederherzustellen & Ausfälle zu verhindern. Pflegen Sie Ihre SSD!

Wie kann man feststellen, ob eine SSD ausfällt FAQ

Wie kann ich testen, ob meine SSD ausfällt?
Sie können ein Tool wie MiniTool Partition Wizard verwenden, um das Dateisystem auf Fehler zu überprüfen, nach fehlerhaften Blöcken zu suchen und eine Benchmark für Datenträger durchzuführen.
Was passiert, wenn eine SSD defekt wird?
Die Daten werden beschädigt oder gehen verloren, falls die SSD ausfällt. Um die Daten zu schützen, führen Sie MiniTool ShadowMaker aus, um automatische Sicherungen zu erstellen.
Wie lange hält eine SSD?
In der Regel kann eine SSD 5 bis 10 Jahre halten, aber dies kann sich ändern, da die SSD begrenzte Lese-/Schreibzyklen hat. Dieser Leitfaden ist für Sie hilfereich: So kennen Sie die Lebensdauer der SSD und Lebensdauer verlängern.
  • linkedin